<<< www.goldwinger.info

 

 Mi., 23. April 2014  -  Kennenlerntour mit "Blue Viper" im Roth- und Mindeltal

Das heutige Wetter lud dazu ein, den Neuzugang in unserer Fahrzeugfamilie ein wenig näher kennenzulernen. Die heutige Tour diente u.a. auch dazu bei schöner Kulisse unsere Neuerwerbung, eine Yamaha XT1200Z Super Tenere, von allen Seiten abzulichten.

Ich startete also mit "Blue Viper" ein kleine Runde in der näheren Umgebung des Rothtales. Der GPR-Furore-Auspuff klang deutlich aggressiver als die sechs Zylinder meiner Goldwing.

 

Den ersten Fotostopp legten wir auf einer Blumenwiese ein. Mit der XT1200Z war es kein Problem durch das hohe Gras zu fahren und das Prämonstratenserkloster Roggenburg erschien mir als Hintergrund ideal.

Im weiteren Verlauf und beim testen der verschiedenen Fahrmodi (S und T) durchkämmten wir kreuz und quer das Roth- und Mindeltal.

 

 

Einmal von vorne und einmal von hinten ... diesmal ohne die Koffer und das Topcase.

Auch ohne die Koffer macht die Super Tenere eine gute Figur ...

Besonders das schöne Blau der Tenere hatte es mir angetan. Daraus ergab sich für mich  auch der Name meiner Reiseenduro. Die Farbe heißt Viper Blue ... und daher war "Blue Viper" als Name die logische Konsequenz ... u.a. und auch wegen der viperschnellen Gasannahme in der Beschleunigung.

Nach zwei Stunden hatten wir genug experimentiert und ausprobiert. Dank der Bagster-Sitzbank fühlte ich mich auf "Blue Viper" sehr wohl. Der RGB-Auspuff wird aber wohl zumindest am Anfang noch dem Serienauspuff weichen und ins 2. Glied zurücktreten müssen. Der enorme Sound ist aber unbedingt für eine Polentour allererste Wahl!

 

In diesem Sinne: Immer schön oben bleiben!

Euer   Hubert "Sunshine"